nächstes Projekt

     
  -  
- -
 
    px px

srk1
px

srk2

px
px

pxZum Vergrößern auf die Fotos klicken.

px

Spiel- und Freiraumkonzept Bludesch

Mit dem Spiel- und Freiraumkonzept verfolgt die Gemeinde Bludesch
das Ziel, zu einer offenen, kinderfreundlichen Gesellschaft beizutragen und Kindern verstärkt zu ermöglichen, über das Spielen im Freien ihre körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten zu erproben und zu entwickeln. Basis dazu ist das Vorarlberger Spielraumgesetz (2009).   
Das Spiel- und Freiraumkonzept Bludesch berücksichtigt Spiel- und Sportplätze, informelle Spiel- und Freiräume, den öffentlichen Raum, Erholungsflächen und Treffpunkte für alle Altersgruppen. Es will damit
zu einer guten Versorgung mit Spiel- und Freiflächen beitragen, der Bevölkerung ihre Umwelt wieder bewusst machen und helfen, siedlungsnahe Spiel- und Freiräume zurück zu erobern.
Neben der fachlichen Analyse der räumlichen Situation bildet die Einbeziehung der Bevölkerung die Grundlage für den Ziel- und Maßnahmenkatalog. Bedürfnisse, Anforderungen, aber auch Konflikte
und Ängste können damit erkannt werden.

Leistungen stadtland:
- Erfassung und Analyse der räumlichen Situation und der Ausstattung der Spiel- und Freiräume
- Beteiligungsprozess: Gestaltung und Moderation von Arbeitsgruppen-Workshops, Streifzügen mit Kindern und einem Workshop mit Jugendlichen  
- Aufzeigen von Entwicklungsmöglichkeiten
- Formulieren von Grundsätzen, Zielen und Maßnahmen
- Prozesskommunikation nach außen

   
   
   
   
   
   
   
   
 

Spiel- und Freiraumkonzept Bludesch
Auftraggeber: Gemeinde Bludesch
Nähere Information: brigitte.noack@stadtland.at