-  
- -
 
px
clisp2

clisp4

px
Transnational strategy for climate proof spatial planning


Die Anpassungsstrategie soll EntscheidungsträgerInnen und
Verantwortlichen der Raumplanung und anderer raumrelevanter
Fachplanungen als Orientierungs- und Entscheidungshilfe zur
Entwicklung geeigneter Anpassungsstrategien und -maßnahmen
an den Klimawandel dienen. In sektorübergreifenden Aktions-
feldern werden jene Maßnahmen und Handlungsoptionen gebün-
delt, die aus Sicht der Raumplanung die größten Anpassungs-
erfolge für den Alpenraum erwarten lassen.

Die Strategie wurde im Rahmen des Projektes CLISP – Climate
Change Adaptation by Spatial Planning in the Alpine Space mit
den VertreterInnen der AuftraggeberInnen aus Deutschland,
Liechtenstein, Österreich, der Schweiz und Slowenien gemein-
sam erarbeitet.





pfeil zurück

voriges Projekt

   
   
   
   
   
   
   
   
 

Transnational strategy for climate proof spatial planning

Auftraggeber: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr
und Technologie, Schweizer Bundesamt für Raumentwicklung, Institut
für Stadt- und Regionalplanung der Republik Slowenien, Fürstentum Liechtenstein, Land Steiermark, Land Salzburg, Land Oberösterreich

Nähere Information: stefan.klingler@stadtland.at



nächstes Projekt