-  
- -
 

px
suburbahn logo

suburbahn big picture

pxZum Vergrößern auf die Fotos klicken
.

px
Suburbahn

Im Forschungsprojekt SUBURBAHN wird ein Konzept für ein Test- und Demonstrationsgebiet erarbeitet. Die Vorhaben im Projekt Suburbahn werden am Beispiel des Stadtteils „Haid“ in der Stadtgemeinde Ansfelden realisiert, das im Einzugsbereich der S-Bahn und künftigen StadtRegioTram liegt. In diesem Kontext werden in einem innovativen Planungsprozess zukünftige Strukturen und Werkzeuge für den Betrieb des Test- und Demonstrationsgebiets fundiert vorbereitet. Es soll auch als Beispiel für andere Gemeinden entlang von ÖV-Achsen im oö. Zentralraum dienen, die in ihrer Stadtplanung ähnliche Herausforderungen zu bewältigen haben.

Leistungen stadtland:
- Projektleitung und -management
- Organisieren und Abhalten von Veranstaltungen und Workshops
- Fachliche Beiträge zum Technologie- und Innovationsportfolio
- Ausarbeiten einer Roadmap für den Betrieb nach der Projektlaufzeit

px
   
   
   
   
   
   
   
   
 

Suburbahn
im Team mit: TU Wien
Department für Raumplanung, Fachbereich für Verkehrssystemplanung,
Fakultät für Architektur und Raumplanung, Institut für Architektur und entwerfen, Abteilung Hochbau und Entwerfen
Fakultät für Informatik, Multidisciplinary Design Group
Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Förderprogramm: Stadt der Zukunft
Nähere Information: herbert.bork@stadtland.at

Homepage: http://www.suburbahn.at/



nächstes Projekt

pfeil zurück

voriges Projekt